Search within themes

Strafe Gottes

Wir fühlen uns hoffentlich wohl in unserer Haut, und wenn mal etwas schief geht, gibt es Vorkehrungen, die uns helfen. Früher war es anders: Schon im Mittelalter gab es in der Stadt eine Reihe von Krankenhäusern, aber wer krank war, konnte sie eigentlich vergessen. Wir entdecken die Krankenhäuser der damaligen Zeit, die Behandlungen, die Chirurgen, das Aufnehmen von Aussätzigen und Pestkranken. Von den ersten Passantenhäusern bis in die Neuzeit.

Start: Bahnhofplatz (Stationsplein)
Preis: 90 Euro pro Gruppe <20 Personen
Dauer: 2 Stunden

Reservierung